Die Praktikumsklasse (Jg. 9)

Zusatzangebot im Jahrgang 9 – Die Praktikumsklasse –

Die Praktikumsklasse eignet sich für Jugendliche im letzten Pflichtschuljahr (zehntes Schuljahr), die eher praktisch begabt sind.

Die Jugendlichen lernen an drei Tagen pro Woche (Mo, Do, Fr) in der Schule in einer speziellen Klasse (nur ca. 12 Schülerinnen und Schüler).
An zwei Wochentagen (Die, Mi) befinden sie sich als Praktikantinnen und Praktikanten in einem Betrieb und werden dort fachlich angeleitet.

Durch die Verbindung von betrieblicher Praxis und schulischem Lernen sollen die Jugendlichen neu motiviert werden.
Ziel des Projektes ist es, einen erfolgreichen Übergang in die Arbeitswelt im Anschluss an das letzte Schuljahr vorzubereiten bzw. zu ermöglichen.

Bei erfolgreichem Abschluss der Praktikumsklasse erreichen die Schülerinnen und Schüler den Hauptschulabschluss 9.
Am Ende einer positiv verlaufenden anschließenden Ausbildungszeit steht der Hauptschulabschluss 10.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten Schülerinnen und Schüler durch die intensivere Betreuung in einer kleinen Klasse und die motivierende praktische Arbeit im Betrieb die Praktikumsklasse erfolgreich abschließen und anschließend einen Ausbildungsplatz oder eine Anstellung erhalten.