MINT

Robotikmannschaft der GE Marienheide beim Lokalwettbewerb erfolgreich

Die neue „Roboholics“-Robotikmannschaft der Gesamtschule Marienheide, bestehend aus Lilith Vollmann (6a), Ida Laukamp (6a), Katerina Hermann (6d) und Silas Köster (6d), ist am 28.04.2022 unter Coach Volker Sprenger zum Lokalwettbwerb in Lüdenscheid in der Disziplin „Robot Games“ angetreten. Nach der langen Corona-Pause gab es endlich wieder einen Wettbewerb in Präsenz, endlich wieder die Möglichkeit, Wettbewerbsluft zu schnuppern und sich wieder mit Gleichgesinnten auszutauschen. Robot Games bedeutet: Die teilnehmenden Mannschaften haben im Vorfeld

Gestaltung der Wildfläche geht weiter

Nachdem im letzten November auf einer Freifläche hinter den Sporthallen der Gesamtschule Marienheide Pfade angelegt und erste Obstbäume gepflanzt worden sind, ging es jetzt in die nächste Runde. Zwischenzeitlich hatte der Bauhof der Gemeinde einen großen Berg Holzhackschnitzel angefahren und auch drei Baumstämme als „Sitzmöbel“ geliefert, die schon eine gute Vorahnung vom Grünen Klassenzimmer ergeben. Nun war es an der Zeit, die Hackschnitzel zu verteilen und die kleinen Wege so

Förderung des logischen Denkens im Fokus

Im vergangenen November hat die Gesamtschule Marienheide mit insgesamt 40 Schülerinnen und Schülern am Informatik-Biber teilgenommen. Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Informatik Schülerwettbewerb. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von der 3. Klasse bis zum Jahrgang Q2. Je nach Altersgruppe erhalten die Schülerinnen und Schüler eine bestimmte Anzahl an Aufgaben und müssen diese in einer altersabhängigen Zeit lösen. Der gesamte Wettbewerb findet online statt. Man kann sich den Aufgaben alleine oder

„Lauch ist besser als Brokkoli“

Schüler*innen der GE Marienheide nahmen an internationalem Mathematikwettbewerb teil „Radieschen brauchen nur 3-4 Wochen! – Spinat kann man echt im Winter anbauen…“ Ein ungewöhnliches Thema beschäftigte einige Schüler*innen der Jahrgangsstufe Q1 der Gesamtschule Marienheide bei ihrer Teilnahme am Mathematikwettbewerb „macht mathe“ am 19. November letzten Jahres. Über den Zeitraum von sieben Stunden hinweg setzten sie sich mit diversen Fragen des Gartenbaus aus einem mathematischen Blickwinkel heraus auseinander. Die konkreten Inhalte

Gesamtschule Marienheide legt Streuobstwiese an

Im Rahmen eines MINT-Projektes der Gesamtschule Marienheide wird zurzeit eine wilde Fläche, die direkt an das Schulgelände grenzt und der Gemeinde gehört, mit einem QR-Lehrpfad- bzw. Lernpfad ausgestattet und in absehbarer Zeit dem Unterricht im Freien zugänglich gemacht. Dazu wurden vor kurzem bereits schmale Wege in dem wild verwachsenen Gelände mit Freischneider und Astscheren angelegt; in Kürze werden vom Bauhof noch Holzhackschnitzel für die Pfade geliefert. Dieser hat auch schon