Informationen zu Covid 19

Die Anmeldephase ist abgeschlossen. Alle im Sommer 2021 zur Verfügung stehenden Plätze in der Jahrgangstufe 5 wurden vergeben. Ab jetzt können weitere Anmeldungen für die „neue 5“ nur noch auf die Warteliste aufgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Informationen zu Covid 19

Informationen zum Unterricht unter Coronabedingungen

Stand: 24.02.2021, 16.30 Uhr

Unterrichtsbetrieb:

Am Montag, 22.02.2021, ist der Start in den (eingeschränkten) Präsenzunterricht erfolgt. Unsere Schule legt der Organisation des Präsenzbetriebes die Schulmail vom 14.02.2021 zu Grunde, die unverändert Gültigkeit besitzt. Die gesamten Informationen dieser Mail finden Sie hier: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/regelungen-fuer-schulen-ab-dem-22-februar-2021

Für unsere Schule bedeutet das konkret Folgendes:

  • Am heutigen 22.02.2021 starteten in den Präsenzunterricht: die Klassen 10, die Praktikumsklasse (9f), die Q2 und die Q1.
  • Für die Klassen 5 bis 9 (außer 9f) und die EF findet weiterhin ausschließlich „Lernen auf Distanz“ statt. Die bisherigen Betreuungs- bzw. Unterstützungsangebote bleiben für diese Jahrgänge bestehen.
  • Für die SekI ist der Unterricht in stabilen Lerngruppen vorgeschrieben. Der Unterricht findet also in den Klassenverbänden statt. Die äußere Differenzierung z.B. nach E- und G-Kursen oder in WPI musste aufgehoben werden, da sonst eine „Durchmischung“ der Klassenverbände stattfinden würde.
  • Für die SekII ist das Unterrichten im Kurssystem vorgesehen.
  • Der Präzenzunterricht muss die Stundentafel beachten. Er findet daher nach dem gültigen Stundenplan statt.

In Absprache mit den Schulpflegschaftsvorsitzenden und den SV-Sprechern hat die Schulleitung entschieden, dass der Präsenzunterricht nicht zu Lasten des Distanzunterrichts gehen darf. Es stehen daher keine (zusätzlichen) Lehrerressourcen zur Verfügung, um größere Lerngruppen dauerhaft mit zwei Lehrkräften zu versorgen. Größere Lerngruppen können allerdings immer zwei benachbarte Unterrichtsräume nutzen, um sich bei Betreuung durch eine Lehrkraft auf zwei Unterrichtsräume aufzuteilen.

Alle Unterrichtspläne befinden sich an den üblichen Stellen in der Cloud.

Hygienebedingungen:

Nach der am Freitag, 19.02.2021, veröffentlichter Coronaschutzverordnung ist das Tragen von medizinischen Masken ohne Ventil (OP-Masken, FFP2-Masken, o.ä.) an Schulen ab Montag, 22.02.2021, vorgeschrieben.

Das aktualisierte Hygienekonzept befindet sich hier.

Notbetreuung:

Weiterhin kann auch jetzt noch eine Notbetreuung für Schüler/innen der Klassen 5 und 6 beantragt werden. Dieses muss mit dem nachfolgenden Formular unter diesem Link mindestens einen Werktag vor Beginn der gewünschten Betreuung geschehen. Erziehungsberechtigte mit Fragen hierzu wenden sich bitte an das Sekretariat.

Darüber hinaus wird seit dem 02.02.2021 einzelnen älteren Schüler/innen von Seiten der Schulleitung ein Angebot unterbreitet, in der Schule am Lernen auf Distanz teilzunehmen, wenn dieses zu Hause nicht möglich ist.

Lernen auf Distanz:

Seit Dienstag, 12.01.2021, wird der (Fach-)Unterricht auf Distanz ab der 1. Stunde durchgeführt. Er ist vom Grundsatz her so organisiert, dass es für alle Fächer eine Art Wochenplan gibt, in dem die zu bearbeitenden Lernaufgaben aufgeführt werden. In den Zeiten, in denen das Fach im Stundenplan steht, werden die jeweiligen Lehrkräfte per Teams Informationen an die Lerngruppe geben oder stehen per Email zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Als Basis für das „Lernen auf Distanz“ wird das vorläufige in der letzten Schulkonferenz vorgestellte, mittlerweile in einigen Teilen modifizierte Konzept dienen, das in der aktuellen Version hier einsehbar ist.

Die Ausleihe der digitalen Schülerendgeräte wurde mittlerweile abgeschlossen. Sollte in einzelnen Fällen nachträglich noch ein Bedarf bestehen, so kann dieser über die Tutoren bei der Schule angemeldet werden.

Praktikum der Stufe 9:

Auf Grund der Vorgaben des MSB ist ein Praktikum nur in absoluten Ausnahmefällen und besonderen Vorgaben durchführbar, wenn die betroffenen Schüler/innen im „Lernen auf Distanz“ sind. Da wir nicht wissen, ob und wann der Jahrgang 9 ggf. wieder in den Präzenzunterricht zurückkehrt, haben wir uns entschieden, das Praktikum vor den Osterferien schon jetzt abzusagen, um für alle Beteiligten Planungssicherheit zu haben. Das Praktikum wird auf jeden Fall nachgeholt, aber wann hängt vom weiteren Verlauf der Pandemie ab und steht daher noch nicht endgültig fest.

Zur Erreichbarkeit der Schule:

Das Sekretariat wird an Unterrichtstagen wieder zu den üblichen Zeiten zwischen 07.30 und 15.30 Uhr besetzt sein.

Weitere Informationen immer hier an dieser Stelle