Information

2023/2024: Soziale Projektkurse der Jg. 9, 10 und Q1 - Engagement bewegt!

Eintauchen in andere Lebenswelten, dabei Einblicke in soziales Engagement bekommen und berufsorientierte Erfahrungen sammeln – das ist das Ziel von „Sozialgenial“, dem Projekt- und Zertifikatskurs an der Gesamtschule Marienheide. Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 9, 10 und Q1 unterstützen Menschen aus anderen Lebenssituationen – etwa Senioren, Menschen mit Behinderung oder Kids im Kindergartenalter, indem sie Zeit mit ihnen verbringen. Wie die Gestaltung im Einzelnen aussieht, bleibt den Schüler*innen überlassen:

„Marterpfahl“ der Gesamtschule Marienheide wurde restauriert

Vor 25 Jahren fand an der Gesamtschule Marienheide das erste Abitur mit 33 Schüler*innen statt. Als „Denkmal“ für dieses denkwürdige Ereignis stellten die damaligen Abiturient*innen auf dem Außengelände der Schule einen Pfahl auf, der an einen „Marterpfahl“ erinnert und auf einer Plakette die Namen aller Abiturient*innen enthält. Er zierte seitdem den Weg hinauf zur Schule. Alle nachfolgenden Abiturjahrgänge brachten ihre jeweiligen Erinnerungen an ihr Abitur dann im Innern der Schule

Frankreichfahrt nach Roye

Schüler*innen der Gesamtschule Marienheide erleben eine besondere Woche Zwölf Schüler*innen der Jahrgänge 8 und 9 der Gesamtschule Marienheide erlebten vom 13.03.2024 bis zum 20.03.2024 eine unvergessliche Frankreichfahrt nach Roye. Ursprünglich geplant war der Besuch bei einer neuen Partnerschule in Saint-Quentin mit Gastfamilien und allem, was zu einem Austausch dazugehört, doch diese sagte kurzfristig ab. Kurzerhand wurde die Fahrt nach „Plan B“ umorganisiert und so machten sich insgesamt zwölf Kinder begleitet

Nach dem tödlichen Unfall: „Ein Stuhl bleibt leer!“

Verkehrspräventions-Projekt Crash Kurs NRW an der Gesamtschule Marienheide Voll besetzt mit rund 250 Oberstufen-Schülerinnen und -Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern war am 14.02.2024 das Pädagogische Zentrum der Gesamtschule Marienheide. Nach der Pause der Corona-Jahre – und vielen Unfällen auf Oberbergischen Straßen – richtete sich die Präventionsveranstaltung „Crash-Kurs NRW“ der Polizei des Oberbergischen Kreises an eine neue junge Generation von Fahranfängern und Führerschein-Neulingen. Und das aus gutem Grund: Deutlich zugenommen hat

Weihnachtsbriefe bringen Freude

Weihnachten – ein Fest der Freude und Familie. Wer ist da schon gern allein?! „Weihnachtsbriefe gegen Einsamkeit“ ist ein Projekt der youngcaritas, das Senior*innen, die zu den Weihnachtstagen alleine sind, eine Freude macht und ihnen zeigt: Jemand denkt an dich! Linda P., Arina M. und Leni W. aus der Klasse 7b sind im Rahmen des Talentnetzwerk-Projektes „sozialgenial“ auf die Aktion aufmerksam geworden und haben sie zusammen mit ihrer Tutorin Mirjam