Schulsozialarbeit

Über uns

Unser Büro befindet sich in der 1. Etage in Abteilung I, direkt neben dem Trainingsraum.
Beratungstermine können persönlich in den Pausen, telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Telefon: 02264 458622

KürzelNameVornameFunktionE-Mail (dienstl.)
PIAZ Piazza Renato Sozialpädagoge renato.piazza@gesamtschule-marienheide.de

Warum Schulsozialarbeit?

Schule ist nicht mehr nur ein Lern-, sondern auch ein weiterer Erfahrungs-, Erlebnis-, Begegnungs- und Lebensraum.

Schulsozialarbeit bietet u.a. Hilfen für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen bei aktuellen Problemen, z.B. bei:

  • persönlichen und familiären Problemen
  • Auffälligkeiten im Arbeits- und Lernverhalten
  • Verhaltensschwierigkeiten, sozialen Auffälligkeiten
  • Erziehungsschwierigkeiten,

aber sie leistet auch Präventionsarbeit in verschieden Bereichen.

In der Schulsozialarbeit sind die Kinder und Jugendlichen in ihrer gesamten Persönlichkeit anzunehmen und zu fördern.


Konzept

Konzept der Schulsozialarbeit an der Gesamtschule Marienheide


Ziele

Hilfe zur Selbsthilfe

  • gemeinsam Problemlösungen finden

Stärkung der eigenen Persönlichkeit

Förderung

  • der individuellen Fähigkeiten
  • der Lernmotivation
  • des Sozialverhaltens
  • u.a.

Unser Angebot

Beratung:

  • SchülerInnenberatung
  • Elternberatung
  • LehrerInnenberatung
  • Konfliktberatung

SchulsozialarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht nach § 203 StGB.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit:

  • Konzentrationstraining
  • Selbständiges Lernen
  • Antiaggressionstraining
  • Selbstsicherheitstraining
  • Sozialtraining

Freizeit- und Ganztagsangebote:

  • Arbeitsgemeinschaften (AG)
  • Offene Angebote (z.B. in den Bereichen Kreativität und Entspannung)
  • Schülercafé Abteilung 1 und 2
  • Spielausleihe
  • Hausaufgabenbetreuung

Weitere Angebote:

  • Mädchenarbeit
  • “Mädchen und Beruf”
  • Selbstsicherheitstraining
  • Berufswahlorientierung für SchülerInnen

Mitwirkung:

  • in der Streitschlichtung
  • im Trainingsraum
  • in der Projektwoche
  • auf Klassenfahrten
  • bei Gremien

Vernetzung und Kooperation

Schulsozialarbeit ist die Schnittstelle zwischen der Jugendhilfe und der Schule. Die Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Beratungsstellen und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe ist vernetzt.