Zwischen Hightech und Gratisessen: Roboterfußball in der FH Köln

Schüler der Gesamtschule Marienheide programmierten Fußballroboter an der FH Köln Vor dem Beginn der lange ersehnten Sommerferien war es einigen Oberstufenschülern vergönnt, in der Woche vom 23.6. bis zum 27.6.2014 noch einmal im Rahmen eines Informatikprojektes die spaßige Seite des Programmierens von Robotern kennen zu lernen. Die Schüler Fabian von Schoenebeck und Martin Oelerich aus dem Jahrgang 12 von der Gesamtschule Marienheide waren zusammen mit Schülern der Gesamtschule Derschlag angewiesen,

Ein Bettelexperiment

Am Donnerstag, den 26. Juni 2014, wagten die Schülerinnen und Schüler des SoWi- Lks der Stufe 12 ein mutiges Experiment in der Kölner Innenstadt. Auswertung des Experiments Mit dem Hintergrundwissen des in diesem Halbjahr im Unterricht behandelten Themas “soziale Ungleichheit in Deutschland” gaben sich drei Schüler verkleidet und mit gebastelten Schildern für zwei Stunden freiwillig als Bedürftige aus, so dass selbst Mitschüler diese nicht mehr erkannten. Sprüche wie “Heute ich,

Ometepe - die große Insel im zweitärmsten Land Mittelamerikas zukünftig im Fokus der Eine-Welt-Arbeit an unserer Schule

Im Juni 2014 hatte die Eine-Welt-AG Besuch von Frau Höhn, die sich seit über 20 Jahren in Nicaragua engagiert. Sie und ihr Mann, die in Wiehl leben, waren damals erstmalig dort in Urlaub. Die Armut der Menschen, die ihnen dort begegnete, wollten sie nicht hinnehmen. Mit dem Geld, das sie zu ihrer Silberhochzeit geschenkt bekamen, starteten sie ihre intensive Projektarbeit. Während ihrer jahrelangen ehrenamtlichen Arbeit gründeten sie auf der Insel